In der Extra-Ausgabe der c't Digitale Fotografie sind viele kreative Foto-Ideen (Schritt für Schritt) als Fotorezepte veröffentlicht. Darunter auch zwei Artikel aus meiner Feder, wie glitzernde Bokehs im Hintergrund erstellt und Topfpflanzen richtig in Szene gesetzt werden.

Die Ausgabe ist im Zeitschriftenhandel zu finden oder online bei heise-online zu bestellen:

Mehr Infos zur Fotorezeptsammlung

Die rennomierte Gartenzeitschrift GartenFlora war im letzten Jahr in meiner ergrünenden Fotogärtnerei zu Besuch und stellt mein gärtnerisches Wirken in der aktuellen Ausgabe (Mai 2017) vor.

Jetzt erhältlich im Zeitschriftenhandel oder online unter www.gartenflora.de

Lange Zeit war es auf meinen Internetseiten besorgniserregend ruhig. Dieser Schein trügt, denn ich bin aktiver denn je. Zwischenzeitlich sind mehrere neue Bücher, teils schon veröffentlicht andere noch auf dem Weg, sowie zahlreiche Onlineprojekte für Kunden und mein eigenes Netzwerk entstanden.

Den größten Haken konnte ich vor wenigen Wochen nach mehreren Jahren Arbeit setzen. Seit fast 18 Jahren begleitet mich eine botanische Datenbank, die in den letzten Jahren komplett überarbeitet wurde. Mehr als 50.000 Pflanzen wurden in botanischer Nomenklatur, Eigenschaften und in teils mehr als 100 Merkmalen aktualisiert. Was untypisch für einen Fotografen klingt, bildet diese Datenbank jedoch die Basis für alle Fotobearbeitungen, beispielsweise Verschlagwortungen oder Beschreibungen. 

Nachdem dieser riesige Berg an Arbeit abgeschlossen ist, kann die Garten- und Fotosaison starten. Ich freue mich bereits jetzt über die vielen Einladungen, interessanten Gespräche und die schönen Gartensituationen. 

In den letzten zwei Wochen wurde meine Bilddatenbank flowermedia komplett überarbeitet und ist nun auch "mobile friendly". Während der nächsten Wintermonate wird die Bilddatenbank stark wachsen, denn allein in diesem Jahr sind über 70.000 neue Bilder in knapp 200 Privatgärten und meiner Fotogärtnerei entstanden.

Mehr dazu direkt in der Bilddatenbank: www.flowermedia.com

Die Garten-Fotosaison 2014 neigt sich langsam dem Ende entgegen und die Bilddatendatenbank ist um viele tausend neue Motive gewachsen.

Verbena bonariensis - EisenkrautEisenkraut im blühenden Staudengarten

Das Jahr 2014 war gleichsam spannend als auch sehr arbeitsreich. Die Fotogärtnerei wurde komplett neu gestaltet. Auf 3.000 Quadratmeter wurde ein parkähnlicher Staudengarten angelegt, Dekorationen und Kulissen gebaut, vielfältige Themenbeete gestaltet und eine neue Produktionsfläche hergerichtet.

Zusätzlich habe ich mehr als 70 Privatgärten als Grundlage für Fotomotive gewonnen, die spannende Ideen und viel Potential für die Gartenfotografie enthalten. In diesem Zuge möchte ich mich bei den Gartenbesitzern bedanken und freue mich auf eine Fortsetzung im nächsten Jahr.

Das Ergebnis dieses Jahres wird in den nächsten Wochen bildlich dokumentiert.